HUNDESCHULE GRAZ-WEINZÖDL
HUNDESCHULE GRAZ-WEINZÖDL

Rally Obedience 2024

Rally Obedience - für Hunde mit bestandener IBGH 1 Prüfung:
Bei der Sportart Rally Obedience, welche aus Amerika kommt, stehen die perfekte Kommunikation und die partnerschaftliche Zusammenarbeit des Mensch-Hund-Teams im Vordergrund. Das Schöne an diesem Sport ist, Hund und Mensch dürfen während ihrer Arbeit ständig miteinander kommunizieren. Der Hund darf jederzeit angesprochen, motiviert und gelobt werden.
Es wird ein Parcours aus mehreren Stationen gebaut. Das Team bewegt sich, mit dem Hund bei Fuß, durch einen Parcours und absolviert Übungen an verschiedenen Stationen. Diese bestehen aus Schildern, die dem jeweiligen Team angeben, was zu tun ist und in welche Richtung es weiter geht. Auf jedem Schild stehen Symbole, die für eine an dieser Stelle geforderte Übung steht. Es handelt sich dabei um allgemeine Gehorsams-Übungen, die durch Bewegungen und Übungen aus dem Freestyle und Agility bereichert wurden. Es gibt Übungen wie z.B. Sitz, Platz, Steh, auch Kombinationen aus diesen Elementen, sowie Richtungsänderungen um 90°, 180° und 270° nach rechts und links, außerdem 360° Kreise, Laufübungen um Pylonen und Sprünge. Andere Stationen fordern z.B. auf, einen Slalom um Kegeln zu absolvieren, an gefüllten Futternäpfen vorbei zu gehen, ohne dass der Hund sich bedient und einiges mehr.
Die Bewertung des Parcours erfolgt nach Punkten und einer vorgegebenen Zeit. 

18.2.2024 3. Wintercup 2023/2024 ÖGV Heustadlwasser in der Halle Ebreichsdorf (NÖ) mit LR Thessa Bauer

RO 3: Gabriele Piculjan hatte ihren 1. Turnierstart in der RO3 mit ihren beiden Wauzis. Und sie ergatterte mit ihrer Jule den hervorragenden

3. Platz mit Vorzüglich und 93 Punkten, von gesamt 15 Startern.

Mit ihrem Nico erreichte sie mit Sehr Gut und 85 Punkten, den 12. Platz.

RO Beginner: Jessica Rolla startete mit ihrer Elli und errang 58 Punkte. Das nächste Mal wird es klappen.

Wir gratulieren herzlich!

Inhalt

©